Ramona Matschnigg

Ramona Matschnigg (geb. Guiman)

geboren 1974 in Brasov, Rumänien
verheiratet, 3 Bonuskinder
wohnhaft in Graz

Im Alter von 4 Jahren begann ich Ballettunterricht zu nehmen. Bei dieser intensiven Arbeit mit meinem Körper lernte ich vor allem eines: Disziplin. Dabei verlor ich aber etwas Wesentliches: Den Genuss, mich selbst in meinem Körper zu spüren.

Mit 16 Jahren kam ich nach Österreich und begab mich neben meiner Berufstätigkeit auf die Suche nach meinem eigenen Körperbewusstsein.

Diese Suche führte mich  zu verschiedenen energetischen Schulen und Heilmethoden.

Hier ein Auszug aus meinen Fortbildungen:
2002 – 2004 Wahrnehmungstraining  bei Dr. Mazza
2004 – 2006 Universelle Energie nach Dr. Curtis
2005 – 2006 Touch for Health nach Dr. John F. Thie
2006 Ausbildung zur sozial-pädagogischen Trainerin
2008 Aura Reading
2008 – 2011 Grinberg Methode
2009 Eröffnung der eigenen Praxis in der Steyrergasse
2012 Einführung Rosen Methode
2012 Eröffnung der eigenen Praxis in der Alberstrasse 19
2013 Gründung der Gemeinschaftspraxis „Raum für Neues“ in der Alberstrasse 19
2013 – 2014 Teilnahme an der Lerngruppe „Strong at the broken Places“ in Wien
2016 Gründung der Netzwerkplattform „Raum für Neues“ – www.raum-fuer-neues.at
2015 – 2017 Fortlaufender persönlicher Lernprozess in Wien – Grinberg Methode

Basierend auf diesen Ausbildungen und den regelmäßigen Austausch mit Kolleginnen im Raum für Neues entwickelte ich meine eigene Methode – Prozessorientierte Körperarbeit nach der Guiman Methode 

Meine Methode

Durch die Erlebnisse in unserer Vergangenheit entwickeln wir Muster. Diese Muster sind Gewohnheiten, die unser Körper durch die gemachten Erfahrungen erlernte – deren Sinn wir aber längst vergessen haben und dennoch täglich unbewusst wiederholen.

Viele dieser Muster brauchen wir in unserer jetzigen Lebenssituation gar nicht mehr. Sie entziehen uns und unserem Körper nur kostbare Energie, indem Sie uns zwar scheinbar Sicherheit geben, allerdings auf Kosten des Gefühls, uns frei und lebendig zu fühlen.

In meiner Arbeit sehe ich Ihre persönliche Geschichte als Kraftquelle, als Ausgangspunkt dafür, nicht mehr automatisch zu reagieren, sondern zu lernen, so zu handeln, wie Sie das heute im Hier und Jetzt wirklich wollen.

Muster sollen dabei nicht aufgelöst werden, denn sie bergen auch Qualitäten in sich. Das Ziel ist, sich bewusst zu werden, dass wir in jeder Situation eine Wahlmöglichkeit haben. Wir selbst treffen die Wahl, so zu reagieren, wie wir das wirklich wollen.

Sie lernen, mehr und mehr in Frieden mit der Vergangenheit zu kommen. So erlangen Sie Ihr natürliches Selbstvertrauen zurück – und damit (mehr) Leichtigkeit und Gelassenheit für Ihr Leben.